Mai 10, 2022
Marketing
5 min lesen

COB vs. EOD: Hauptunterschiede und wann sie zu verwenden sind

Lernen Sie zwei Abkürzungen kennen, die im Geschäftsleben häufig verwendet werden.

Ben Bitvinskas
Mitbegründer, Atlasmic
COB und EOD sind zwei Abkürzungen, die im Handel und in der Wirtschaft verwendet werden, um zwei bestimmte Ereignisse anzuzeigen. Obwohl sie unterschiedliche Bedeutungen haben, werden sie von manchen Menschen häufig verwechselt. COB steht für den Geschäftsschluss, während EOD für die Ende des Tages. In diesem Artikel werden wir ihre Bedeutung erklären und wann man welche verwendet.

Was bedeutet Geschäftsschluss (COB)?

Die Bedeutung von COB ist, wie wir es unterschieden haben, Close of Business. Dieser Begriff wurde von Aktienhändlern und dem Handel populär gemacht, da er den Geschäftsschluss (Arbeitsende für den Tag) an den Börsen bezeichnet, in der Regel um 16 Uhr (UTC).
Die Uhrzeit der COB bezieht sich in der Regel auf den Zeitpunkt, zu dem die Arbeit oder der Dienst endet. Wenn Sie also zum Beispiel von 9 bis 17 Uhr arbeiten, ist Ihre COB 17 Uhr.
Wenn es um den Handel geht, kann der Händler Aufträge erteilen, die in der nächsten Geschäftssitzung (am nächsten Geschäftstag) ausgeführt werden. Das Gleiche gilt für jede andere Branche. Wenn Sie einen Auftrag nach Geschäftsschluss erteilen, müssen Sie warten, bis das Geschäft wieder geöffnet wird, damit er ausgeführt werden kann.

Was bedeutet End of Day (EOD)?

Die Bedeutung von EOD ist das Ende des Tages, was bedeutet, dass der Geschäftstag beendet ist. Dieser Begriff wurde für die Zusammenarbeit zwischen den Londoner Finanzinstituten verwendet, ist aber weltweit bekannt.
Der EOD bezieht sich auch auf Markt- oder Terminkontrakte, die am Ende der Geschäftssitzung ablaufen (normalerweise ist das 17 Uhr). Die aktuelle offizielle Zeit zählt nun als 24 Stunden.
Es ist auch vergleichbar mit COB (Close of Business), was das Ende eines Arbeitstages (17:00 Uhr) bedeutet. Aufgrund dieses Vergleichs kann es zu vielen Missverständnissen und Verwirrungen kommen. Da im Geschäftsleben Zeit als die wertvollste Ressource gilt, werden schlechtes Zeitmanagement oder verpasste Termine aufgrund von Missverständnissen und Begriffsverwirrungen als äußerst bösartig angesehen. Wenn Sie zu spät kommen, können Sie Aufträge verlieren, was Ihrem Unternehmen schadet. Es liegt in Ihrem besten Interesse, Fristen einzuhalten und sie nicht aufgrund der Verwechslung bestimmter Abkürzungen zu versäumen.

Wann sollten Sie COB und wann EOD verwenden?

Um es kurz zu machen: Sie sollten COB verwenden, wenn das Ereignis, das Sie bestimmen oder über das Sie benachrichtigen wollen, am Ende eines Geschäftstages stattfindet. Oder wenn Sie z. B. etwas vor Geschäftsschluss geliefert haben möchten.
Sie sollten EOD verwenden, wenn ein Ereignis am Ende der Handelssitzung eintritt oder wenn ein Kontrakt zu diesem Zeitpunkt ausläuft.
Es gibt noch eine weitere Sache, die erwähnt werden muss - COB hat keine feste Tageszeit, da sie von Land zu Land variieren kann. Andererseits findet der EOD immer um 17 Uhr Londoner Zeit (UTC) statt. End-of-Day ist eher eine britische Abkürzung, während Close-of-Business eher ein amerikanischer Begriff ist. Wenn der Absender der Anfrage jedoch nicht aus dem Vereinigten Königreich oder London stammt, bezieht sich die Bedeutung von EOD auf das Tagesende des Absenders und kann von Land zu Land variieren.
PRO TIPP: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Uhrzeit zu verstehen den Geschäftsschluss oder Ende des Tages Wenn Sie wissen wollen, worauf sie sich genau beziehen, können Sie um eine zusätzliche Klärung bitten.
Sie fragen sich vielleicht auch, warum wir London so oft erwähnen? Nun, das liegt daran, dass dies der Ort der Universal Time Zone ist, und da es der erste Ort war, der eine solche Praxis der Zeiteinteilung eingeführt hat, wird sie als Standard verwendet.
Wenn Sie jemals zwischen den beiden unterscheiden oder beide in Ihrer Rede verwenden müssen, denken Sie daran, dass COB das Ende eines bestimmten Geschäfts ist, während EOD das Ende aller Handelssitzungen ist.

Wie wichtig sind COB und EOD für den elektronischen Handel?

Für Online-Shops ist der COB ein sehr wichtiger Faktor in ihrer Arbeit, da er verwendet wird, um zu bestimmen, wann sie die Pakete ausliefern sollten. Dies ist für jeden Online-Shop-Besitzer ein wichtiges Anliegen, denn wenn er die Frist eines anderen nicht einhält und die Waren verspätet ausliefert, können die Gewinne sinken.
Wie Sie sehen können, hält fast die Hälfte Ihrer Kunden die Versandzeiten für wesentlich und entscheidend für ihr Einkaufserlebnis.
Wenn eine Person beispielsweise um 16 Uhr vor COB eine Bestellung aufgibt und der Online-Shop diese nur um eine Stunde verzögert, könnte der Kunde die Ware viel später erhalten, da das Unternehmen sie erst am nächsten Tag versendet. Das bedeutet, dass er enttäuscht sein wird und wahrscheinlich weniger bereit ist, in nächster Zeit einen weiteren Kauf zu tätigen.
Für Unternehmer ist der EOD auch wegen der internationalen und finanziellen Transaktionen wichtig. Wenn Sie geschäftliche Vereinbarungen mit anderen Personen oder Unternehmen treffen möchten, müssen Sie deren EOD kennen, um sicher zu sein, dass Ihre Geschäfte zustande kommen und die Lieferkette nicht unterbrochen wird.

Schlussfolgerung

COB und EOD sind Abkürzungen, die im Geschäftsleben verwendet werden, um andere darüber zu informieren, dass ein bestimmtes Ereignis stattgefunden hat oder ein Auftrag erteilt wurde, oder um auf einen Termin hinzuweisen. COB bezieht sich auf den Geschäftsschluss für den Tag, während EOD für End of Day steht. Geschäftsschluss wird normalerweise in der Geschäftswelt verwendet, während EOD eher eine Abkürzung für Händler ist.
Es kommt jedoch vor, dass beide Abkürzungen für dasselbe stehen, nämlich für das Ende eines Arbeitstages oder einer Börsensitzung. Das Wichtigste ist, immer zu klären, was die Uhrzeit bedeutet, auf die Bezug genommen wird, vor allem, wenn Sie mit einem Briten oder Amerikaner sprechen, der diese Abkürzungen verwendet, aber noch mehr, wenn Sie mit jemandem aus dem Ausland zu tun haben.
Mehr für Ihr Unternehmenswachstum
Januar 13, 2022
Geschäftswachstum
10 min lesen
Was ist Residualeinkommen? 6 Ideen für Residualeinkommen
Entdecken Sie Einkommensmöglichkeiten, bei denen Sie sich nicht engagieren müssen.
Domas Bitvinskas
Mitbegründer, Atlasmic
Dezember 13, 2021
E-Commerce
15 min lesen
Produktfotografie: Der ultimative E-Commerce-Leitfaden
Tipps und Tricks für effiziente Produktfotografie im E-Commerce.
Ben Bitvinskas
Mitbegründer, Atlasmic